Faszien Techniken

Für Erwachsene, Kinder & Säuglinge

Hier erfahren Sie Wissenswertes zu unseren Therapieangeboten und den Therapeuten.

Therapeut: Jørg Behnsen

Die Seele des Menschen mit all ihren Strömen puren Lebenssaftes scheint in den Faszien des Körpers zu fließen. (...) Ich kenne keinen Teil des Körpers, der es den Faszien als Forschungsfeld gleich tun kann. Ich glaube, dass sich beim Studium der Faszien mehr reichhaltige und goldene Einsichten auftun werden, als bei irgend einem anderen Aspekt des Körpers“ (Still 1899)

Faszien und Membrane werden immer öfter mit Beschwerden des Bewegungsapparates in Zusammenhang gebracht, nicht selten liegen die Ursachen dafür in verklebten oder verhärteten Faszien.

Faszien bestehen aus kollagenen Bindegewebe und bilden ein Netz von schützenden, stützenden und formgebenden Fasern über alle Muskel, Organe, Gefäße und Nervenbahnen des Körpers. Fast der ganze Organismus wird über dieses Fasziennetz zusammengehalten.

Auch die Lymphflüssigkeit = Lymphe wird durch die Faszien geleitet. Die Lymphe ist für den Transport und Abtransport von Nährstoffen und Abfallstoffen der Zellen wichtig. Bewegung unterstützt dabei dieses wichtige Transportsystem. Kommt es zu Verspannungen oder aufgrund von Mangel an Bewegung zum Stau der Lymphe, können Faszien verkleben.

Da viel Berufstätige sitzen oder in ungünstigen Positionen lange verweilen müssen, werden die Faszien nicht adäquat bewegt und passen sich den geforderten Bewegungen an, sie können sich verkürzen und verkleben. Faszien können auch durch Stress, Operationen, Schonhaltungen und Mangel an Bewegung verkürzen und verhärten.

Verkürzte, verklebte oder verhärtete Faszien können zu unterschiedlichen Beschwerden führen wie Schulter-, Nacken-, Rücken-, Gelenk- oder Bauchschmerzen bis hin zu undefinierbaren Schmerzen.

Da alle Faszien miteinander in Verbindung stehen, wirken deren Spannungen auch in anderen Regionen des Köpers. Hier gilt es ganzheitlich zu Denken und die Zusammenhänge zu erkennen.

Einige Membrane sind zarte Häute die nur ganz sanft mit viel Feingefühl von uns beeinflusst werden, ebenso gibt sehr kräftige Faszien an die wir unsere Techniken anpassen müssen. Also ganz individuell auf das jeweilige Gewebe abgestimmt.
In unserer Praxis arbeiten wir schon sehr lange mit verschiedenen manuellen Therapien an den Faszien und Membranen des Körpers und halten unsere Kenntnisse stets aktuell.

Auch das Erhalten des gewonnenen Erfolges ist wichtig.

So können unsere Muskeln über einen längeren Zeitraum Arbeit leisten in dem sie anspannen und entspannen, jedoch nur kurz statische Haltearbeit leisten. Adäquate Bewegung ist also Grundvoraussetzung um den Körper lange funktionsfähig zu halten.

Terminvereinbarung bitte telefonisch: 0441-30 47 414 bei Jørg Behnsen
Kosten pro Behandlungstermin: 60,00 EUR